Die professionelle Haarentfernung mit Zuckerpasten und Enzymprodukten
EpilaDerm Scandinavian Sugaring bietet ein ausgefeiltes Produktsystem für die sanfte Haarentfernung. Hiermit meistern Sie professionelles Sugaring mit Leichtigkeit.

Unter den verschiedenen Methoden der dauerhaften Haarentfernung ist das Sugaring eine der beliebtesten Verfahren. Man kann die Zuckerpaste leicht selbst herstellen und sie dann im Hausgebrauch verwenden. Das ist kostensparend und vor allem, wenn das nächste Kosmetikstudio weit entfernt liegt, auch bequemer. Aus einer Mischung von Zucker, Zitronensaft und Wasser lässt sich die Zuckerpaste für zu Hause leicht selbst herstellen. Anleitungen gibt es dazu im Internet eine Menge, wer es professioneller haben möchte, besucht ein Kosmetikstudio, zum Beispiel zum Sugaring in München.

Heute können Menschen aus München und der Region ihre Körperbehaarung in vielen zertifizierten Kosmetikstudios; z.B. (Studio Buppha, München-Grünwald, Dr.-Peter-Hecker-Str. 2) in München dauerhaft entfernen lassen.

In dieser EpilaDerm Studios wird eine kompetente Beratung garantiert, denn es handelt sich um „zertifizierte EpilaDerm-Studios“. Außerdem arbeitet dort eine „zertifizierte Anwender/in“, die eine professionelle Ausbildung in der EpilaDerm Scandinavian Sugaring Academy – Weiterbildung für Kosmetikerinnen – absolviert hat und damit für die spezielle Anwendung des Sugaring in München mit den Produkten von EpilaDerm ausgebildet ist. Jedes dieser Studios arbeitet nur mit den Produkten und nach dem Konzept von EpilaDerm. Diese beinhalten ein Komplettsystem, das auch die Vorsorge und die Nachsorge der Haut beinhaltet. Alles zusammen sorgt für ein optimales Ergebnis, also für zunehmend haarfreie Bereiche an den behandelten Stellen.

Beine-EpilaDerm

Was passiert beim Sugaring München?

Nur durch eine konsequente Vor- und Nachbehandlung kann die Enthaarung durch das Sugaring zum dauerhaften Erfolg führen, deshalb bieten die Kosmetikstudios für das Sugaring München das komplette System an. Beim Scandinavian Sugaring geht es um mehr, als nur um das Entfernen von unerwünschter Körperbehaarung. Die Haut muss optimal vorbereitet werden, damit das Sugaring ebenso sauber wie unkompliziert durchgeführt werden kann. Außerdem wird die behandelte Hautpartie nach dem Sugaring mit weiteren Mitteln beruhigt und gepflegt. Durch das spezielle Mittel bleibt die Haut auf Dauer viel länger frei von Behaarung.

Der sogenannte EpilaDerm-Primer dient der Vorbereitung der Haut auf das Sugaring in München. Dieses Mittel reinigt die Haut und entfettet sie auf schonende Weise. Außerdem hat es eine leicht desinfizierende Wirkung und beruhigt abschließend die Haut. Zusätzlich wird die Oberflächenstruktur der Haare verändert, sie lassen sich dann durch das folgende Sugaring in München leichter entfernen. Mit einer speziellen Technik, die im Workshop bei EpilaDerm erlernt wird, trägt die Kosmetikerin die Zuckerpaste auf und entfernt die Haare.

Dieses Mittel ist nach einer speziellen Rezeptur hergestellt, die über Jahre entwickelt wurde. Sie ist für den professionellen Gebrauch bestimmt und erfüllt damit alle Ansprüche. Sie lässt sich rückstandslos entfernen und hinterlässt eine glatte, weiche und vor allem haarfreie Hautpartie. Durch das anschließend und bis zum nächsten Sugaring wiederholt aufgetragene Pflegemittel bleibt die Haut in diesem Zustand und kann damit im Laufe weiterer Behandlungen immer weniger Haare produzieren. Dieses Konzept ist einfach überzeugend, deshalb, besser gleich einen Termin zum Sugaring in München vereinbaren, statt lange selbst zu experimentieren.

Jetzt Sugaring Studio in München suchen!

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Wieviel Geld wird in Deutschland für  Kosmetik und Schönheit ausgegeben?Weiterbildung Kosmetikerin, Wie hoch ist das Gehalt einer Kosmetikerin?

Share This Post:
Folgen Sie uns
Wir empfehlen