Die professionelle Haarentfernung mit Zuckerpasten und Enzymprodukten
EpilaDerm Scandinavian Sugaring bietet ein ausgefeiltes Produktsystem für die sanfte Haarentfernung. Hiermit meistern Sie professionelles Sugaring mit Leichtigkeit.

NEU: Sparen Sie 99,- Euro netto auf den EpilaDerm Starter-Workshop!

Beim Erwerb des aktuellen EpilaDerm Starterpakets erhalten Sie ab sofort einmalig einen Sugaring Workshop Gutschein für Ihre Teilnahme an unserem Erfolgreich-Starten-Workshop! Der Starterpaket muss dafür in unserem Online-Shop erworben werden.

Sparen Sie also satte 99,- Euro netto der Workshop-Gebühr bei der Anmeldung bei dem http://www.hair-removal-academy.com/ bis 01.09.2018!

Dies ist der für Sie ideale Weg, um EpilaDerm richtig kennenzulernen und mit modernem Sugaring und dauerhafter Haarwuchsreduktion anzufangen.

Informationen zum EpilaDerm Starter-Workshop finden Sie hier!

Das Starterpaket inkl. 99,- Euro netto Workshop-Gutschein können Sie auf www.danlab.de erwerben.

Qualitätsmanagement durch Ausbildung und Zertifizierung

EpilaDerm Scandinavian Sugaring ist ein ausgefeiltes Produktsystem für die sanfte und professionelle, dauerhafte Haarentfernung mit höchstmöglicher Qualität. Unsere Werbebotschaft nach außen ist deswegen auch: „So schön kann Haarentfernung sein!“.

Wir sind uns bewusst, dass diese Zielsetzung ein professionelles Qualitätsmanagement in der Anwendung und Beratung erfordert.

Unsere Starter-Workshops und die Sugaring-Karriere als Gesamt-Ausbildung zur „Zertifizierten EpilaDerm Anwenderin“ dienen als Fundament dieses Qualitätsmanagements.

Starten Sie mit EpilaDerm Zuckerpaste und Sugaring! Und das richtig von Anfang an!

Werden Sie mit uns zur „Zertifizierten Scandinavian Sugaring- und Zuckerpaste Expertin“! Sie arbeiten dadurch qualifizierter und erfolgreicher mit allen EpilaDerm Produkten und können ohne Verzögerungen sehr hohe Kundenzufriedenheit bewirken.

Werden Sie „Zertifizierte EpilaDerm-Anwenderin“ oder „Zertifizierter EpilaDerm-Anwender“

Mit einer Aus- oder Weiterbildung zur „Zertifizierten EpilaDerm-Anwenderin“ oder zum „Zertifizierten EpilaDerm-Anwender“ durch unsere Sugaring Anleitung werden Sie zum absoluten Sugaring-Spezialisten. Bei all Ihren Fragen und Anregungen steht Ihnen hierbei das Team der Scandinavian Sugaring Academy zur Seite.

Professionell und erfolgreich arbeiten mit unserer Sugaring Anleitung

Als EpilaDerm Spezialist wissen Sie, wie Sugaring optimal funktioniert. Sie gestalten nachhaltige Haarentfernung noch attraktiver und effizienter. Sie arbeiten sauber, hygienisch, hautschonend und kosteneffizient mit modernen Sugaring-Produkten. Sie bieten Ihren Kunden ein hochqualifiziertes Gesamtkonzept, das Epilation nicht auf die Haarentfernung an sich reduziert, sondern der Haut eine Rundumpflege bietet. Damit heben Sie sich von anderen Sugaring-Anbietern ab und können loyale, vertrauensvolle Kundenbeziehungen aufbauen. Damit gewinnen Sie nicht nur Stammkunden, sondern arbeiten rentabel und haben Spaß bei der Arbeit.

In unseren Schulungen erhalten Sie eine umfangreiche Sugaring Anleitung und lernen alles, was Sie für die Arbeit am Kunden benötigen. Neben theoretischem Wissen sammeln Sie Praxiserfahrung und zahlreiche Profi-Tipps. Sie werden in Marketing-Fragen unterstützt. Zudem haben Sie mit Ihren Ausbildern und mit der Scandinavian Sugaring Academy immer einen Ansprechpartner an Ihrer Seite. Sie werden kompetent betreut, auch über die Schulungen hinaus.

Wie Sie von unserem Zertifikat profitieren

Als EpilaDerm Spezialist/in erwerben Sie ein Zertifikat, das Ihre Kompetenzen und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellt. Sie weisen sich als professioneller Spezialist oder professionelle Spezialistin in Sugaring und dauerhafter Haarwuchsreduktion aus. Sie profitieren von einem einzigartigen Netzwerk, von jährlichen Sonderangeboten, kostenlosen Workshops, Online-Werbung und einem Werbekostenzuschuss.

Modernes Sugaring für eine schonende und effiziente Haarentfernung

Werden Sie „Zertifizierte EpilaDerm-Anwenderin“ oder „Zertifizierter EpilaDerm-Anwender“. Mit unserer Sugaring Anleitung bieten Sie Ihren Kunden eine schonende Haarentfernung in Wuchsrichtung sowie, dank des ausgefeilten EpilaDerm-Konzeptes, eine dauerhafte Haarwuchsreduktion. Die modernen EpilaDerm-Zuckerpasten lassen sich auf allen Hautstellen anwenden. Sie sind in der Lage, die Haut Ihrer Kunden auf die Behandlung vorzubereiten und sie mit Produkten für zuhause zu versorgen. Somit arbeiten Sie leicht und kosteneffizient und gewinnen Kunden, die sich mit ihren Wünschen dauerhaft in Ihre Hände begeben.

Ihr Kosmetikstudio erfolgreich zu leiten, zu Ihrer vollsten Zufriedenheit und zur Zufriedenheit Ihrer Kunden, liegt Ihnen selbstverständlich am Herzen. Um dieses Ziel weiterzuführen, benötigen Sie kompetente Mitarbeiter, auf die Sie sich verlassen können und die mit Ihnen am selben Strang ziehen. Doch diese Mitarbeiter zu finden ist leichter gesagt als getan. Mit einer Checkliste behalten Sie objektiv den Überblick und können die potentiellen Mitarbeiter effektiv vergleichen.

Probleme und Anforderungen an neue Mitarbeiter

Oft ist es schwierig, geeignete Mitarbeiter zu finden. Gerade bei Selbständigen, die jahrelang allein gearbeitet haben und wissen, was sie tun und vor allem hohe Ansprüche an sich selbst haben, ist es nicht leicht, Aufgaben an neue Mitarbeiter zu delegieren. Auch der Kunde ist ein gewisses Maß an Qualität gewohnt und erwartet dies auch weiterhin. Hier ist zunächst also einmal nötig, dass Sie eine Liste erstellen, um festzulegen, was Sie genau von Ihrem zukünftigen Mitarbeiter erwarten, angefangen bei der Ausbildung, den Abschlüssen, den Fortbildungen bis hin zu den so genannten social skills, also die Fähigkeiten im persönlichen Umgang mit den Menschen.

Bewerbungen aussortieren mit Checkliste

Effektives selektieren zwischen Bewerbern

Listen Sie auf, was Sie hier genau erwarten, auf welchen Punkt oder welche Punkte Sie besonders großen Wert legen und überlegen Sie Möglichkeiten, diese Punkte bereits im Vorstellungsgespräch abzuarbeiten oder bei einem möglichen Probearbeitstag zu überprüfen.

Weitberbildungen für Kosmetikerinnen

Das Zwischenmenschliche muss passen

Bei Ihrer Mitarbeitersuche sollten Sie zunächst darauf achten, dass die Chemie stimmt, wenn Sie mit einem zukünftigen Mitarbeiter von vornherein nicht warm werden, wird sich dies vermutlich kaum bessern. Denken Sie daran, dass Ihr potenzieller Mitarbeiter am Tag des Vorstellungsgesprächs vielleicht besonders aufgeregt ist und mit den üblichen Abläufen in Ihrem Studio noch nicht vertraut ist, all dies wird sich im Laufe der Zeit bessern. Verfügt er noch nicht über die von Ihnen gewünschten Weiterbildungen, ist aber bereit, diese zu absolvieren oder macht er generell einen lernwilligen und lernfähigen Eindruck auf Sie, dann sollte dies kein Problem darstellen.

Mit der Checkliste neue Mitarbeiter besser einschätzen

So finden Sie den richtigen Mitarbeiter

Kommen Sie jedoch auf persönlicher Ebene auf keinen grünen Zweig und werden Sie einfach nicht warm, ist es möglicherweise zu empfehlen, noch ein wenig weiter zu suchen. Spannungen, die sich über die Zeit hinweg aufbauen, werden Ihre Kunden spüren und können auch die Qualität Ihrer Arbeit und Ihre Freude daran einschränken.

Checkliste abhaken

Im Bereich der Kosmetik sollte man also nicht nur auf die entsprechende theoretische Ausbildung und die praktischen Fähigkeiten achten, wobei dies selbstverständlich auch wichtig ist, ein gepflegtes Erscheinungsbild, sozusagen Werbung in eigener Sache sowie Freundlichkeit gegenüber den Kunden ist ebenfalls von wesentlicher Bedeutung. Haken Sie Ihre „Checkliste“ Schritt für Schritt ab, indem Sie die oben genannten Ziele und Punkte, die Sie sich wünschen, vorher festlegen und Ihren Bewerber oder Ihre Bewerberin darauf abklopfen. Nehmen Sie sich anschließend aber noch einen Augenblick Zeit und bewerten Sie das Gesamtpaket, passt Ihr zukünftiger Mitarbeiter auch optisch in Ihr Studio, oder ist er oder sie bereit, sich zumindest entsprechend anzupassen, ohne sich dabei verstellen zu müssen. Hören Sie dabei auch immer auf Ihr Bauchgefühl und denken Sie unternehmerisch. Ihr Mitarbeiter sollte in jedem Fall dieselben Ziele wie Sie verfolgen, dann passt er oder sie sicherlich hervorragend zu Ihnen.
Jetzt Sugaring Studio in Ihrer Nähe suchen!

Weitere Artikel: Gehalt der Kosmetikerin, Ausbildung Kosmetikerin, professionelle Haarentfernung

Lasse Sie sich von uns zeigen, wie aus einem guten Kosmetikstudio eine großartiges wird. Wenn Sie die folgende Tipps aus diesem Beauty Blog Artikel beherzigen werden Sie Ihr ohnehin schon großartiges Kosmetikstudio noch weiter verbessern.

Mit wenig Aufwand das Komsetikstudio verbessern

Sie verfügen über eine solide Ausbildung, haben mehrere Seminare und Kurse besucht und den Schritt gewagt, sich mit Ihrem Kosmetikstudio selbstständig zu machen. Herzlichen Glückwunsch hierzu. Wir sind davon überzeugt, dass Sie Ihre Sache gut machen und Sie kennen und erkennen Ihren Wert sicherlich an der Rückmeldung durch Ihre Kunden und an Ihren monatlichen Umsätzen.

Weitberbildungen für Kosmetikerinnen

Sie besitzen also ein Kosmetikstudio, das gut läuft, Sie sind im Umgang mit Ihren Kunden versiert, haben vielleicht sogar Mitarbeiter, die ebenso kompetent wie freundlich sind und bieten hochwertige Produkte an, die sich zusätzlich zu Ihren Angeboten an Anwendungen gut verkaufen. Zusammenfassend ließe sich also sagen, dass Sie ein gutes Kosmetikstudio haben.

Niemals zufrieden geben!

Doch wer möchte sich mit gut zufrieden geben, auch wenn dies ein erster Schritt, ein erstes Zwischenziel ist, auf das Sie stolz sein können. Letztlich wollen wir alle aber nur eines, wir wollen uns verbessern und bestenfalls die Nummer Eins werden, immer hin aber wollen wir, als Unternehmer, uns von der Konkurrenz abheben. Das bedeutet für Sie, Sie müssen sich stets weiter entwickeln, um vom Prädikat gut in die Kategorie der großartigen Kosmetikstudios aufzusteigen.

Doch wie können Sie Ihr Studio von einem guten Kosmetikstudio in ein großartiges verwandeln? Dabei stehen wir Ihnen gern zur Seite.

Kosmetikstudio optimieren

Um sich von guten Kosmetikstudios als großartiges abzuheben, ist es unter anderem wichtig, nicht nur gute sondern eben herausragende, mit anderen Worten großartige, Qualität anzubieten.

Dies können Sie ganz einfach mit den Produkten von EpilaDerm erreichen, denn auch wir möchten nicht als gutes sondern als großartiges Unternehmen am Markt rangieren. In Zusammenarbeit erreichen Sie und wir dies unter anderem mit unseren Produkten im Bereich Sugaring. Unsere Sugaring-Pasten sind nicht nur gut, sie sind hervorragend, unter anderem aufgrund der Tatsache, dass sie lediglich Wasser und Zuckerarten enthält. Des Weiteren ist unsere Zuckerpaste wesentlich einfacher in der Anwendung, sie muss nicht langwierig erwärmt werden, sondern ist bereits von Anfang an leichtflüssig und lässt sich daher ohne große Kraftanstrengung auftragen. Dies wird Ihren Kunden auffallen und sicherlich entgegenkommen. Ein weiterer großartiger Vorteil unserer Zuckerpasten und damit auch Ihrer, wenn Sie diese in Ihrem Studio verwenden, ist, dass die Enthaarung in der Wuchsrichtung der Haare erfolgt, dies ist angenehmer für den Kunden und wirkt außerdem langfristiger, da die Haare bis an die Wurzel erfasst und somit vollständig entfernt werden können. Und die Vorteile gehen weiter, auch sehr kurze Haare, mit nur 1 oder 2 Millimeter Länge, werden von unserer Zuckerpaste erfasst und entfernt, Ihre Kunden werden daher mit dem Gesamtergebnis mehr als zufrieden sein können.

 

Es gibt verschiedene Ausbildungsberufe und ein Studium das einem zur Kosmetikerin macht.

Jetzt Sugaring Studio in Ihrer Nähe suchen!

Und schon sind wir bei unserem Eingangsthema, ein äußerst zufriedener Kunde wird Ihr Kosmetikstudio nicht als gut empfinden, er wird es als großartiges Studio weiterempfehlen können und letztlich erhöht dies Ihren Kundenzulauf. Wenn sich also nun dank herausragender Produkte und einem herausragenden Service, den Sie darüber hinaus anbieten, Ihr Umsatz steigert, dann werden auch Sie bemerken, dass sich Ihr Kosmetikstudio von einem guten zu einem großartigen entwickelt hat.

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Wieviel Geld wird in Deutschland für  Kosmetik und Schönheit ausgegeben?Weiterbildung Kosmetikerin, Wie hoch ist das Gehalt einer Kosmetikerin?

Die klügsten Arbeitsweisen für smarte Kosmetikerinnen: Holen Sie sich mehr Freiheit an Ihren Arbeitsplatz!

Wie Kosmetikerinnen Ihren Arbeitsplatz in 5 Schritten „smartisieren“ können

Wer sich entscheidet in die Selbstständigkeit zu gehen, merkt recht schnell wie vereinnahmend die Arbeit am eigenen Business ist. Nicht umsonst heißt es im Volksmund „selbst und ständig“. Denn der Betrieb des eigenen Unternehmens bringt nicht nur Selbstverwirklichung, sondern auch mehr Verantwortung und folglich auch mehr Arbeit mit sich. Dieses Prinzip lässt sich auf ziemlich jede Branche übertragen, auch auf selbstständige Kosmetikerinnen und Studio-Besitzerinnen. Aber das muss nicht immer so sein: Wer mit Köpfchen arbeitet und sich gut organisiert arbeitet smart aber nicht hart!

How to do : Sugaring

Kosmetikerin und Organisationstalent: Strukturieren Sie Ihren Arbeitsplatz

Selbstständige Kosmetikerinnen arbeiten nicht nur direkt am Kunden und führen Behandlungen in der Körper- und Schönheitspflege durch. Sie müssen zusätzlich auch noch allerhand Bürotätigkeiten erledigen. Deshalb ist für ein funktionierendes Geschäft die richtige Organisation das A und O. Beruflicher Erfolg liegt bei einer selbstständigen Kosmetikerin nicht nur im hervorragenden Umgang mit den Kunden sondern auch in einem gut strukturierten und funktionierenden Back-Office.

Bilden Sie sich also nicht nur in Ihrem Kerngeschäft weiter sondern besuchen Sie ruhig auch einmal Seminare zu Buchhaltung, Marketing oder Office-Management. Selbst wenn Sie diese Tätigkeiten später an einen Dienstleister oder eigens angestellten Mitarbeiter abgeben, ist es als Chefin eines Beauty-Salons unerlässlich über diese Abläufe Bescheid zu wissen.  Egal was sie letzten Endes outsourcen –Sie müssen den Überblick behalten! Ein guter Ansprechpartner hierfür ist beispielsweise die ortsansässige IHK, die regelmäßig Weiterbildungsangebote für Sie bereit hält.

Profis konzentrieren sich auf ihre Stärken: Kluges Outsourcing lohnt sich!

Unternehmensverantwortliche haben große Schwierigkeiten damit das Zepter auch mal aus der Hand zu geben. Wenn Sie aber ein effektives und florierendes Business aufbauen wollen, ist es nur kontraproduktiv wenn Sie versuchen alles in Eigenregie zu erledigen. Sie sind Kosmetikerin: wenn Ihnen Buchhaltung und Steuern nicht liegen, dann geben Sie diese an einen Fachmann ab. Es werden Ihnen nicht nur Fehler unterlaufen, wenn Sie sich mit der Materie nicht ausreichend auskennen. Nein, es macht auch finanziell keinen Sinn. Machen Sie nicht den Fehler zu sagen, dass Sie Ihre eigene Arbeitszeit nichts kostet. Für jede Tätigkeit die Sie angehen, müssen Sie Ihren reellen Brutto-Stundenlohn berechnen. Mit dieser einfachen Rechnung werden Sie selbst schnell erkennen, dass es sich eher lohnt wenn Sie sich Ihrer Tätigkeit als Kosmetikerin zuwenden und pro Tag eine Kundin mehr bedienen als die Reinigung Ihres Arbeitsplatzes zu übernehmen. Die überlassen Sie lieber jemand günstigeren.

Fünf Tipps für Ihren Arbeitsplatz die Sie sofort umsetzen können

Der Aufbau eines effektiv arbeitenden Kosmetikstudios passiert nicht über Nacht. Es braucht Zeit, Wissen und Erfahrung. Es gibt jedoch einige Punkte die sie jetzt schon beherzigen und sofort umsetzen können:

  1. Was Du heute kannst besorgen …

das verschiebe nicht auf morgen! Diese Volksweisheit hat es in sich. Was heute unter dem englischen Fremdwort „procrastination“ zusammengefasst wird, ist nichts anderes als die altbekannte Aufschieberitis. Legen Sie diese Untugend ab und erledigen Sie wichtige und oftmals auch unliebsame Aufgaben zuerst. Wenn Sie den inneren Schweinehund erst einmal überwunden haben, wird Ihnen diese neu gewonnene Routine ein gutes Gefühl von Macht und Freiheit geben, denn Sie haben jetzt alles unter Kontrolle und kein schlechtes Gewissen das Ihnen im Nacken sitzt.

  1. Priorisieren und Wichtiges von Unwichtigem trennen

Oftmals ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich welche Aufgaben wirklich wichtig sind. Im Arbeitsalltag bemerken Sie diese oft nur kurz vor knapp – wenn Sie schon viel zu viel Zeit mit Unwichtigem vertrödelt und für Prioritäten nur noch Nachtschichten übrig bleiben. Da kann eine Tages- oder Wochenliste helfen. Dort führen Sie alle Ziele und Aufgaben, die es zu erledigen gilt, auf und priorisieren diese mittels Farbe oder Nummern. Dieser Business-Trick ermöglicht ein systematisches uns stressfreies Arbeiten.

  1. Ein Schritt nach dem anderen

Auch wenn es immer heißt Frauen seinen multitaskingfähig: konzentrieren Sie sich auf eine Aufgabe und beginnen Sie mit der nächsten erst wenn Sie mit der aktuellen fertig sind. Betrachten Sie die Aufgaben als Kundinnen die Ihre volle und uneingeschränkte Aufmerksamkeit verlangen. Nur so können Sie einen professionellen und fehlerfreien Ablauf sicherstellen – auch im Back-Office!

  1. Arbeitsabläufe systematisieren

Überprüfen Sie sich immer wieder selbst. Wenn etwas gut bei Ihnen läuft dann behalten Sie es bei. Systematisieren Sie Ihren Workflow unter Zuhilfenahme von Checklisten und machen Sie Ihre Arbeitsabläufe zur Routine. So können Sie Zeit gewinnen und schaffen Raum für neue Aufgaben oder für den wohlverdienten Feierabend.

 

  1. Regeneration macht Sie fit für den Arbeitsplatz

Als Kosmetikerin wissen Sie selbst wie wichtig Regeneration für einen funktionierenden und gesunden Körper ist. Beherzigen Sie Ihre eigenen Tipps und machen Sie pünktlich Feierabend und legen Sie regelmäßige kurze Pausen ein und relaxen Sie ruhig mal einen Nachmittag im Whirlpool. Nachtschichten und Non-Stop-Arbeiten schwächen Ihren Körper und schaden auf Dauer Ihrem Geschäft!

 

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Wieviel Geld wird in Deutschland für  Kosmetik und Schönheit ausgegeben?Weiterbildung Kosmetikerin, Wie hoch ist das Gehalt einer Kosmetikerin?

Warum Sie niemanden ansprechen, wenn Sie alle ansprechen wollen

Eine Geschäftsidee alleine reicht leider noch nicht aus, um erfolgreich selbständig arbeiten zu können. Das gilt besonders auch deshalb, weil immer mehr Menschen auf diese Weise in das Berufsleben starten oder sich später aus den unterschiedlichsten Gründen umorientieren. Wenn Sie sich als Kosmetikerin selbständig machen möchten und ein eigenes Studio einrichten, sollten Sie wissen, was Kunden von Ihnen erwarten. Wie in jedem anderen Geschäftsbereich gibt es eine Vielzahl an Kundenwünschen, die mit den passenden Dienstleistungen beantwortet werden sollten.

Wenn die Zielgruppe klar definiert ist, können Sie erfolgreich Kunden akquirieren, denn Sie wissen ganz genau, was diese wollen.
Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Kosmetikerinnen? Um dieses Thema geht es beim sogenannten Kundenavatar, Ihrem „Traumkunden“, der sich für Ihre Dienstleistungen interessiert und genau das möchte, was Sie anbieten!

Der Lieblingskunde als Schlüssel zum Erfolg

Ob Sie gerade Ihre Karriere als Kosmetikerin mit eigenem Studio starten möchten oder ob Sie bereits tätig sind und gerne mehr Erfolg und Umsatz haben möchten: Das Kunden-Avatar kann Ihnen helfen, erfolgreicher zu sein. Wie sieht der ideale Kunde für Sie aus? Es gibt einen einfachen Weg, um das herauszufinden. Machen Sie sich Gedanken, wie Ihr „idealer“ Kunde aussehen sollte.

 

Welche Wünsche soll er an Sie herantragen? Fast könnte man es mit einer Set-Card vergleichen, die für Models angelegt werden. Auch hier sind alle persönlichen Eigenheiten vermerkt. Aber – und das ist der große Unterschied dazu – ein Kundenavatar wird für jedes Projekt oder für jede Tätigkeit neu erstellt. Es geht um die Wünsche Ihrer Kunden und letztlich darum, wie Sie jedem genau das anbieten können, was sie möchten.

Gedanken um den virtuellen Kunden

Das Kundenavatar ist nicht mit einer Kundenkarteikarte zu verwechseln, wie sie häufig beim Friseur oder bei der Kosmetikerin erstellt wird. Diese ist, im Gegensatz zum Kundenavatar, Wirklichkeit und umfasst neben den persönlichen Daten alle tatsächlich am Kunden erbrachten Leistungen. Der virtuelle Kunde soll ja helfen, die Zielgruppe genauer zu definieren, deshalb gehört in das Avatar folgendes:

  • welcher Mensch ist Ihr Avatar?
  • welche Hobbies bzw. welche Ziele hat der oder die Kundin?
  • Lebensumstände in Bezug auf Beruf, Finanzen
  • Hobbies, reisen, Vorlieben

Zu diesem virtuellen Kunden – meistens sind es ja Kundinnen – wird aus den ausgedachten Daten eine Lebensgeschichte erdacht, praktisch wie ein Lebenslauf in Sätzen. Wenn Sie sich jetzt fragen, was das soll, dann lesen Sie bitte weiter. Sie werden dann erkennen, dass der Sinn darin liegt, eine genaue Strategie zu entwickeln, um genau die richtigen Kunden für Ihr Kosmetikstudio anzusprechen. Je genauer Sie Kunden ansprechen, desto mehr wird er sich angesprochen fühlen. Von pauschaler oder allgemeiner Werbung wird sich im Prinzip niemand genau angesprochen fühlen.

Zielgerichtet Kunden ansprechen und Werbung betreiben

Der Kunde aus dem Avatar ist für Sie wie ein alter Bekannter, wenn es darum geht, ein Angebot zu verschicken oder ein Produkt bzw. eine Dienstleistung zu bewerben. Es wird Ihnen bei der Formulierung leichter fallen und der Text wird sich so lesen, dass jeder Kunde meint, er sei der Lieblingskunde und nur er bekommt das Angebot.

Der Kunde richtig ansprechen

 

Für die Kunden Ihrer Kosmetikpraxis wird das bedeuten, dass er sich durch das zielgerichtete Angebot nahezu persönlich angesprochen fühlt. Sie können Ihre Angebote nicht nur zielgerichtet bewerben, sondern auch auf eine sehr ansprechende und persönliche Art und Weise, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Jetzt Sugaring am eigenen Körper ausprobieren

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Wieviel Geld wird in Deutschland für  Kosmetik und Schönheit ausgegeben?Weiterbildung Kosmetikerin, Wie hoch ist das Gehalt einer Kosmetikerin?

 

Sie sind Kosmetikerin und möchten Wissen wie stark Sie von einer Fachweiterbildung profitieren können? Eine höhere Qualifitkation bedeutet für Ihre Kunden: besseren Service. Für Sie ist eine Weiterbildung jedoch viel mehr. Sie stärken durch eine spezifische Weiterbildung als Kosmetikerin ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, Sie können mehr Dienstleistungen an Ihre Kunden verkaufen und Sie sichern sich gegen den Job Verlust ab.

Interessante Weiterbildung für Kosmetikerinnen

Es gibt unzählig viele Gründe die für eine Weiterbildung für jede Kosmetikerin sprechen sprechen. Wie Sie mehr Kunden durch eine Weiterbildung erhalten können lesen Sie in diesem Artikl im Beauty Blog. Kosmetikerinnen müssen sich dem Wandel der Zeit und dem steigenden Angebot an Produkten und Verfahren anpassen um Ihren Kundenbedarf zu decken.

Weiterbildung für Kosmetiker und Kosmetikerinnen

Damit sind sie stets aktuell und müssen die Konkurrenz nicht fürchten, außerdem ist es auch eine persönliche Bereicherung, sich mehr Wissen anzueignen. Die Ausbildung der Kosmetikerin beinhaltet Themen aus mehreren Bereichen:

  • Theorie: rund um Aufgaben und Tätigkeiten, Kunden, Produkte, Behandlungen usw.
  • Basisausbildung: alle Tätigkeiten, Umgang mit Geräten, Einsatz von Produkten
  • Fachkosmetik: Wellnessbehandlungen, Hautdiagnose, Behandlung besonderer Hauttypen
  • Körperbehandlungen: Bodywrapping, Hand- und Fußpackungen, Einsatz von Aromaölen

Darauf kann eine Weiterbildung aufbauen, die zum Beispiel Kenntnisse über die Behandlung von Problemhaut vermittelt, oder weitere Ganzkörperbehandlungen schult. Kosmetikerinnen arbeiten nicht ausschließlich dekorativ, also durch Stylen und Schminken. Immer mehr werden sie auch dazu aufgesucht, um Behandlungen des Körpers durchzuführen. Das gestiegene Schönheitsbewusstsein der Menschen ist dafür ursächlich, ein gepflegter Körper ist ebenso wichtig, wie ein gut geschminktes Gesicht.
So läuft die Weiterbildung für Kosmetikerinnen ab

Viel Neues in der Weiterbildung kennenlernen

Die Weiterbildung von Kosmetikerinnen ist wichtig, um beruflich auf dem neuesten Kenntnisstand zu bleiben und einfach mit der Zeit zu gehen. Die Ansprüche der Kundinnen und Kunden werden immer größer, aber auch die Produkte und die Behandlungsmöglichkeiten steigen in der Vielzahl. Auch Menschen mit Problemhaut möchten gepflegt aussehen. Pickel oder Akne sollten aber nur von speziell dafür ausgebildeten Kosmetikerinnen behandelt werden, auch das ist ein Grund für eine Weiterbildung. Hautbehandlungen zählen zu den alltäglichen Tätigkeiten der Kosmetikerin, aber es gibt auch Arbeiten, die zu den besonderen Behandlungen zählen. Dazu zählen auch Behandlungen im Bereich der Fußpflege, die sich in die kosmetische und die medizinische Fußpflege unterteilt. Bei der einfachen Fußpflege werden die Nägel gekürzt und die Hornhaut reduziert. Spezielle Behandlungen, wie eingewachsene Nägel, Behandlung von Hühneraugen usw. erfordert eine weiterführende Ausbildung, die im Rahmen eines Seminars erlernt werden kann. Ihre Kunden freuen sich schon auf neue Dienstleistungen und noch moderene Kosmetik Methoden.

Weiterbildung für die dauerhafte Haarentfernung

Zu den heutigen Schönheitsidealen zählt nicht nur die perfekt sitzende Frisur und ein gepflegtes Gesicht, sondern auch ein ebenso gepflegt aussehender Körper. Körperbehaarung wird derzeit nicht akzeptiert und mit vielen Methoden bekämpft. Vor Jahrzehnten sah der Trend noch ganz anders aus, Rasierer wurden allenfalls zum Entfernen der Barthaare von Männern benutzt. Immer mehr Frauen wünschen sich nicht nur glatte Beine durch entfernte Haare, sondern auch Achselhöhlen und einen Intimbereich ohne Behaarung bzw. mit gekürzter Behaarung. Besonders dieser Bereich kann durch Weiterbildung umfassender bedient werden.

Mehr Kunden durch größeren Dienstleistungsangebot nach Weiterbildung

Dieser Trend hat verschiedene Methoden entstehen lassen, wie die unerwünschte Körperbehaarung entfernt werden kann. Während Rasierer und Epilierer nur kurzzeitig für Erfolg sorgen, sind andere Maßnahmen etwas dauerhafter. Es ist eine Kostenfrage, um welche Methode man sich bemüht, das Sugaring zählt auf jeden Fall nicht zu den besonders teuren Methoden. Die Weiterentwicklung des hausgemachten Sugaring zum professionellen Sugaring bietet der Kosmetikerin die Möglichkeit, diese Methode ihren Kunden anzubieten. Die Produkte von Epiladerm sind auf die professionelle Anwendung ausgerichtet worden. Sie haben den Vorteil, besonders hygienisch zu wirken, weil es sich um industriell hergestellte Zuckerpasten handelt. Das erleichtert nicht nur der Kosmetikerin die Arbeit, sondern bietet den Kundinnen und Kunden eine angenehme Art der Haarentfernung.

Sugaring Lehrgang

Weiterbildung in Sugaring bei EpilaDerm

Weitere Möglichkeiten für die dauerhafte Haarentfernung ist das Waxen, das auch in Kosmetikstudios durchgeführt wird. Die Weiterbildung für die Kosmetikerin könnte besonders auf diesem Gebiet der Schlüssel zu größerem Erfolg, zu mehr Kunden und damit auch zu einem höheren Umsatz sein.

Ihr Chance zur Weiterbildung ist nur noch einen Klick entfernt <-klick

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Wieviel verdient eine Kosmetikerin?, Ausbildung zur Kosmetikern

Mit einer qualifizierten Berufsausbildung sichert man seine Existenzgrundlage. Wie und wo lasse ich mich zur Kosmetikerin Ausbilden und wie sieht das Gehalt aus? Diese Fragen klären wir heute im Beauty-Blog auf EpilaDerm.

Tipps rund um die Ausbildung zur Kosmetikerin

Der Beruf der Kosmetikerin gewinnt immer mehr an Attraktivität. Da es verschiedene Wege und Möglichkeiten gibt, um sich ausbilden zu lassen, können nicht nur junge Frauen nach der Schulzeit mit der Ausbildung starten. Auch Frauen, die sich nach der Familienzeit neu orientieren möchten, oder parallel zum Hauptberuf eine Ausbildung zur Kosmetikerin machen möchten, haben dazu viele Möglichkeiten. Das Interesse daran ist sehr groß und in den letzten Jahren gestiegen. Das liegt sicherlich auch an den vielseitigen Themenbereichen, die der Beruf der Kosmetikerin umfasst.

Praxisnahe Sugaring-Workshops sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg

 

Jetzt EpilaDerm Weiterbildung für Kosmetikerinnen buchen

Was Kosmetikerinnen heute alles können

Unter dem Oberbegriff „Kosmetik und Schönheit“ wird eine Reihe von Behandlungen und Tätigkeiten zusammengefasst. Auch wenn die meisten bei Kosmetik nur an Schminken denken, gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Behandlungen. Wer sich einmal das Angebot einer Kosmetikerin ansieht, erkennt schnell, wie weitläufig die Tätigkeiten sind. In den meisten Kosmetikstudios wird neben der Gesichtsbehandlung auch Hand- und Fußpflege angeboten, es werden Haare entfernt oder kleine Schönheitsmassagen durchgeführt. Auch Dampfbäder und Masken bzw. die Behandlung von problematischer Haut zählt dazu, deshalb ist die Ausbildung der Kosmetikerin sehr umfangreich geworden.

Leistungen einer Kosmetikerin

Das bedeutet einerseits, dass es eine umfangreiche Ausbildung ist, die schon während dieser Zeit nicht langweilig werden wird. Das große Pensum an verschiedenen Themen führt dann auch dazu, dass die Grundlagen für eine spätere abwechslungsreiche Arbeit gegeben sind. Ob man sich dann später selbständig macht und ein eigenes Kosmetikstudio eröffnet, oder eine Anstellung anstrebt. Je vielseitiger Kosmetikerinnen arbeiten, desto erfolgreicher sind sie.

Die Ausbildung der Kosmetikerin

Die Ausbildung der Kosmetikerin gilt als anerkannter Ausbildungsberuf und wird entweder in Kosmetikinstituten, in Kosmetiksalons oder in Kosmetikstudios absolviert. Der Ausbildungsbereich kann entweder in Industrie und Handel oder im Handwerk liegen. Die Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Hauptschulabschluss, die Ausbildungsdauer beträgt zwischen einem und drei Jahren. Die Verdienste während der Ausbildungszeit sind regional unterschiedlich und liegen in etwa bei:

  1. Ausbildungsjahr: 549 € – 679 €
  2. Ausbildungsjahr: 594 € – 765 €
  3. Ausbildungsjahr: 706 € – 862 €

Die Ausbildungszeit kann sowohl im schulischen Bereich absolviert werden, als auch im sogenannten dualen System, also als betriebliche Ausbildung. Diese dauert 3 Jahre und wird entsprechend umfangreich sein. Während dieser Zeit wird ein Ausbildungsgehalt gezahlt (s. o.) und es ist der Besuch der Berufsschule vorgesehen. An einer Berufsfachschule dauert die Ausbildung zur Kosmetikerin nur ein Jahr, was aber nicht heißt, dass dort weniger Lerninhalte vermittelt werden. Eine ausschließlich schulische Ausbildung wird jedoch nicht mit einem Ausbildungsgehalt vergütet, da die meisten Schulen von privaten Eigentümern unterhalten werden. Hier ist es im Gegenteil so, dass die Schülerinnen den Unterricht selbst bezahlen müssen.

In welcher Weise die Ausbildung zur Kosmetikerin durchgeführt wird, jede künftige Kosmetikerin sollte sich darüber bewusst sein, dass sie eine schöne und verantwortungsvolle Tätigkeit ausführt. Schließlich zählen zu den Kundinnen und Kunden auch diejenigen, die mit Hautproblemen ankommen und trotzdem eine verschönernde Maßnahme nutzen möchten. Auch die Wirkung von Kosmetikprodukten auf die Haut sollte nicht unterschätzt werden. Dazu ist es notwendig, die Zusammenhänge zwischen der Wirkungsweise und dem Menschen zu verstehen. Die Ausbildung zur Kosmetikerin ist eben mehr als nur ein Job zum Schminken.

Sugaring an der eigenen Haut erfahren im Sugaring Studio

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Sugaring in Berlin, Haarentfernung ohne Tierversuche?Wurzeltiefe Enthaarung für Mann und Frau.

 

Wie entferne ich dauerhaft die nervigen Haare in Achsel, Bikinizone etc.? Mit der Sugaring Anleitung gewinnen Sie den Kampf gegen die Haare.

Dauerhafte Haarentfernung mit Sugaring Anleitung

Unter den vielen Möglichkeiten, unerwünschte Behaarung am Körper zu entfernen, stehen einige Methoden in der Reihe der Beliebtesten ganz oben. Dazu zählt ohne Zweifel auch das Sugaring, die Methode, bei der die Haare mit einer Zuckerpaste entfernt werden. Diese Zuckerpaste wird von verschiedenen Herstellern angeboten und kann entweder zu Hause oder bei der Kosmetikerin verwendet werden.

Die einzelnen Produkte unterscheiden sich deutlich voneinander, und zwar in der Zusammensetzung und damit auch in der Anwendung. Hinzu kommt, dass eine bestimmte Technik eingesetzt werden muss, um ein angenehmes und effektives Entfernen der Haare zu erreichen. Mit einer Sugaring Anleitung geht es in jedem Fall leichter.

Die Sugaring Produkte und ihre Anwendung

Vor allem junge Frauen, die sich nach neuen Trends richten, wünschen sich an bestimmten Körperstellen haarfreie Zonen. Was früher nur zu Beginn des Sommers praktiziert wurde, ist heute nicht mehr an saisonale Wünsche gebunden, enthaart wird das ganze Jahr. Dazu bieten die Hersteller unterschiedliche Produkte an, die alle unter dem Begriff Sugaring erhältlich sind. Die Grundmasse wurde häufig individuell vom Hersteller verändert, um hier verschiedene Vorteile herauszustellen. Um Kosten zu sparen, verwenden manche Frauen selbst hergestellte Zuckerpaste, die jedoch wesentlich weniger angenehm bei der Anwendung ist. Ohne die Sugaring Anleitung bleibt der Erfolg oft aus.

Um die Annehmlichkeit und die Effektivität zu steigern, empfiehlt sich der Besuch bei einer im Sugaring ausgebildeten Kosmetikerin. Sie verwendet im Idealfall die Produkte von EpilaDerm und hat einen Kurs absolviert oder sich an einem Workshop beteiligt. Bei diesem wird unter einer Sugaring Anleitung die richtige Anwendung eingeübt. Das professionelle Sugaring bietet allen anderen Anwendungen gegenüber erhebliche Vorteile. Die Produkte wurden schließlich nach langer Entwicklungszeit so zusammengestellt, dass sie besonders für die professionelle Anwendung im Kosmetikstudio geeignet sind. Es handelt sich dabei vor allem um ein besonders ausgeklügeltes Produktsystem.

So lernen Sie die Kunst des Sugaring noch effektiver

Die Produkte zum Scandinavian Sugaring werden zur Vorbereitung der Haut, zur Haarentfernung und zur Nachbehandlung eingesetzt. Die Kundin oder der Kunde verwenden außerdem zwischen den jeweiligen Enthaarungsbehandlungen Produkte, die die Haut auf besondere Weise pflegen. Dadurch wird der Erfolg des Sugaring gesteigert und die unerwünschte Behaarung für einen immer länger andauernden Zeitraum entfernt. Nur mit der richtigen Sugaring Anleitung ist es möglich, davon zu profitieren. Kennt die Kosmetikerin die Technik des Sugaring einmal ganz genau, kann sie ihre Kundinnen und Kunden bestens und dauerhaft von lästigem Haarwuchs befreien.

Die Sugaring Anleitung für das optimale Ergebnis

Zur Vorbereitung der Haut wird ein spezieller Primer verwendet, ein Mittel von EpilaDerm, das die Haut schonend reinigt und entfettet. Außerdem hat das Mittel einen leicht desinfizierenden Effekt und wirkt außerdem hautberuhigend. Die Inhaltsstoffe bereiten die Haut auf die Enthaarung mit Sugaring vor, indem sie die Oberflächenstruktur sanft verändern. Eine Behandlung mit Puder, wie sie im Sugaring Hausgebrauch durchgeführt wird, ist nicht notwendig.

Anschließend wird die weiß-transparente Zuckerpaste von EpilaDerm eingesetzt und hier ist besonders dann eine Sugaring Anleitung notwendig, wenn Kosmetikerinnen noch unerfahren mit oder neu in der Branche sind. Dafür hat der Hersteller der Zuckerpaste verschiedene Möglichkeiten geschaffen, die entweder online als Mini-Kurs zur Auffrischung oder als Workshop für das grundlegende Wissen angeboten werden. Es ist eine besondere Handhabung sinnvoll, damit die Haare effektiv und gleichzeitig schmerzarm entfernt werden. Nach der Behandlung werden die kleinen Reste der Zuckerpaste, die auf der Haut zurückbleiben, einfach mit Wasser entfernt.

Optimale Ergebnisse in der Haarentfernung

Die Nachbehandlung der Haut erfolgt über die EpilaDerm-Enzympflege. Sie sorgt dafür, dass den nachwachsenden Haaren die Wachstumsgrundlage entzogen wird. Das Mittel wurde in Dänemark in jahrelanger Entwicklung erarbeitet. Dadurch werden die nachwachsenden Haare dünner, heller, weicher und weniger. Das Mittel pflegt und beruhigt die enthaarte Haut und ist die ideale Unterstützung, um eine dauerhafte Reduzierung des Haarwuchses zu fördern.

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Gehalt der Kosmetikerin, Ausbildung Kosmetikerin, professionelle Haarentfernung

 

Warum Kosmetikerinnen Sugaring lernen sollten

Immer mehr Menschen möchten die dauerhafte Haarentfernung in die Hände eines Fachmanns legen. Der Grund könnte darin liegen, dass sowohl die dazu verwendeten Produkte, wie auch die angewandte Technik erstklassig und fachgerecht sind. Haarlose Körperregionen werden immer beliebter, nicht nur unter den Achseln oder an den Beinen, sondern auch in der Intimzone von Damen und Herren. Besonders in solchen empfindsamen Regionen ist es wichtig, mit hochwertigen Produkten zu arbeiten, um Unverträglichkeiten aus dem Weg zu gehen. Fachkräfte, die im eigenen Studio arbeiten oder angestellt sind, können das Sugaring lernen und ihren Kunden ein weiteres Angebot aus dem Bereich kosmetischer Körperpflege anbieten.

Warum Sugaring so viele Vorteile hat

Männer wissen es ganz bestimmt und auch so manche Frau kann darüber berichten, dass es nach der Rasur nicht lange dauert, bis der Nachwuchs in Form von wenig schönen Stoppeln zu sehen ist. Was in einem männlichen Gesicht noch relativ normal ist, kann bei einem schönen Damenbein für Stirnrunzeln sorgen. Enthaarungscremes sind dafür bekannt, aufgrund ihrer starken chemischen Zusammensetzung für Hautreizungen zu sorgen. Einen Epilierer nehmen Frauen nicht so gerne, weil die Geräte die Haare unsanft herausreißen und dabei bekanntlich ordentlich ziepen. Wie schön ist es doch, eine Fachkraft zu besuchen, die das Sugaring lernen konnte und ihr Wissen mit den dazu gehörenden Produkten einsetzt.

Weiterbilden mit einem Sugaring Workshop ?

EpilaDerm Scandinavian Sugaring ist der Begriff, den immer mehr Menschen im Internet nachsuchen. Vor allem, weil die mit diesen Produkten entfernten Haare auf längere Sicht fernbleiben, als die durch die kurzzeitigen Methoden von Rasur, Wachs oder Chemie. Die professionellen Produkte basieren auf dem klassischen Halawa, der Zuckerpaste, die schon vor vielen hundert Jahren zur Entfernung der Körperbehaarung verwendet wurde. Für den Hausgebrauch mag sie auch heute noch verwendet werden, für die professionelle Anwendung am Kunden sollte das Sugaring von EpilaDerm verwendet werden. Kosmetikerinnen, die sich bereits mit der dauerhaften Haarentfernung beschäftigen, werden nur einen kleinen Grundkurs benötigen, um sich mit der Anwendung vertraut zu machen. Ausführlich das Sugaring lernen sollten alle Kosmetikerinnen, die sich neu mit dem Thema dauerhafte Haarentfernung befassen möchten. Auch in diesem Berufszweig ist es wichtig, mit dem Trend der Zeit zu gehen bzw. ihn zu erkennen und ihm zu folgen. Das geht nur über ein fundiertes Wissen und die dazu gehörenden erstklassigen Produkte.

Sugaring lernen – gründlich und informativ

Das Unternehmen EpilaDerm bietet in seiner firmeneigenen Academy die Möglichkeit, sich in Workshops und Seminaren unterschiedlichen Ausmaßes mit der Anwendung der Produkte und der speziellen Handhabung vertraut zu machen. Sugaring lernen heißt nicht nur, die Produkte kennenzulernen, sondern auch die Anwendungstechnik. Je nachdem, welche Körperbehaarung entfernt werden soll, gibt es hier wichtige Informationen. Das gilt besonders für die Intim-Enthaarungs-Spezial-Workshops, die dem deutlichen Trend folgen und ebenso Damen wie Herren eine dauerhafte und schonende Haarentfernung anbieten.

sugaring is the girls best friend

Die Produkte sind ein Teil des Gesamtkonzeptes. Das heißt, es werden mit den modernen Sugaring Produkten nicht nur die Haare entfernt, sondern auch die Haut durch Pflegeprodukte in der Zeit vor und nach der Epilation behandelt. Dadurch entsteht ein Zusammenspiel von Produkt und Technik, das nach einigen Anwendungen eine nahezu haarlose Haut zum Ergebnis hat. Wer seinen Kundinnen und Kunden ein solches Angebot unterbreiten möchte, hat nicht nur Sugaring lernen können, sondern auch den Trend der Zeit erkannt!

Weitere Artikel im Beauty Blog auf EpilaDerm: Gehalt der Kosmetikerin, Sugaring AnleitungAusbildung Kosmetikerin, professionelle Haarentfernung

 

Folge Sie uns
Wir empfehlen